Wärmepumpensystem

2012 ist das von punktwissen entwickelte Wärmepumpensystem in Betrieb gegangen. Die Wärmequelle ist eine Kombination aus einem Wasser-/Eistank und einen Schlauchkollektor – damit gewinnt man Umweltenergie aus Außenluft, Sonnenstrahlung, Erdwärme und dem Gefrieren von Wasser.

Die Artikel auf diesem Blog dokumentieren Aufbau und Komponenten, praktische Erfahrungen, schrittweise Optimierung, Messungen, Regelungsprogrammierung, Datenauswertung, theoretische Erkenntnisse und Simulationen.

 

leo-2-hydraulikschema-wärmepumpe-eisspeicher

(1) Handelsübliche, einfache Wärmepumpe. (2) Energieeffiziente Solepumpe. (3) Unterirdischer Wassertank – auch als Zisterne nutzbar, genehmigungsfrei. (4) Einfacher Schlauchkollektor aus Kunststoff-Ripprohr, für optimale Ausbeute im Winter. (5) 3-Wege-Ventil: Je nach Außentemperatur wird der Kollektor zugeschaltet. (6) Hygienespeicher: Warmwassererwärmung im Durchfluss. Kein Legionellenproblem. (7) Pufferspeicher mit Wärmetauscher für den Kühlbetrieb. (8) Heizkreispumpe und Mischer für die Regelung der Vorlauftemperatur. (9) 3-Wege-Ventil: Umschalten in den Kühlmodus. (10) 3-Wege-Ventil für Umschalten zwischen Heizen und Warmwasserbereitung.

Detaillierte Messergebnisse 2012-2018 als PDF.

Betriebszustände im Lauf eines Jahres anhand von Bildern des Hydraulikschemas mit den wichtigsten Temperaturwerten.

Letzte Postings zum Thema Wärmepumpensystem:

[2019-02-17] Irgendwo im hohen Norden: Expedition Eisspeicher Der wahrhaft unerschrockene Siedler findet und repariert ein Leck im Solekreis – im Eisspeicher!
[2019-01-20] Eine Frage der Perspektive… „Irgendwer hatte schon vor einiger Zeit begonnen, darüber zu tüfteln, wie er mit seiner Kältepumpe mehr Kühlvorrat anhäufen und in den Sommer hinein retten konnte.“
[2018-10-20] Irgendwer bastelt: Habe fertig! Nachdem Irgendwer alles im Heizraum auseinander gerissen und neu aufgebaut hatte, haben auch Wärmepumpe und Pufferspeicher ein schönes neues Plätzchen gefunden!
[2018-04-13] Aus BUSO wird LEO: Hydraulik-Chirurgie „Irgendwie vertrug sich das neue Herz noch nicht ganz mit dem über Jahre und Jahrzehnte gewachsenen Organismus der bestehenden Anlagenhydraulik.“ Also war telemedizinische Unterstützung gefragt!
[2018-01-21] Aus BUSO wird LEO Eine LEO_2-Anlage entsteht durch die Metamorphose diverser vorhandener Komponenten: BUSO-Solardach, ein nicht mehr genutztes Schwimmbecken, UVR1611- und RESOL-Regelungen, Puffer- und Kombispeicher.
[2018-02-17] LEO, NEO & QUADRO: Kampf um jedes Kilowatt Kompromisslose Optimierung eines Eisspeicher-Wärmepumpensystems.
[2017-12-20] 5 Jahre Tüftelei Liebe Siedler – besten Dank für Euren Mut und für viele innovative Ideen 🙂 Ein nostalgischer Blick zurück auf 5 Jahre ‚Abenteuer Eisspeicher- und Kollektorbau‘ und ‚Hacken‘ von Wärmepumpen.
[2017-12-07] Irgendwo im hohen Norden: Der Große Tag! Inbetriebnahme, ein kleiner Rückblick auf ein Abenteuer, und ein Kollektor der an ein Segelschiff erinnert.
[2017-11-10] Independence Day: Die Rache des Raubbau(m)s Ist der Kollektor sturmsicher? Ja – außer es fällt ein Baum drauf. Der Vorteil des Selberbaus: Auch das ist schnell wieder repariert.
[2017-10-28] Das Kollektor-Paradoxon Ein Rückblick auf die Daten von 5 Jahren – und eine Antwort auf die Fragen: ‚Wieviel Leistung bringt derKollektor?‘ und ‚Wie wirkt sich eine Änderung der Kollektorfläche aus?‘
[2017-10-07] Irgendwo im hohen Norden: Expedition Wärmepumpe Neues vom unerschrockenen Siedler: Das Dasein der ‚Dummen Wärmepumpe‘ in ihrer Holzkiste hatte ein Ende und sie wurde an ihren endgültigen Aufstellungsplatz gebracht…
[2017-09-20] Unpannonische Heizsaison 2016-2017 Und so haben die Siedler sie heraufbeschworen – die Heizsaison mit dem kältesten Jänner (Januar) seit 30 Jahren. So sieht die Bilanz aus!
[2017-08-18] Bewusstseinsebenen einer Simulation Eine kleine Bilanz nach einigen Jahren des Spielens mit numerischen Simulationen unseres Eisspeicher-Wärmepumpensystems.
[2017-07-29] THEO 3 – Der Film Ein verwegener Eisspeicher-Bauer hat einen ‚packenden Do-it-yourself Thriller‘ gedreht mit seiner Zeitraffer-Kamera.
[2017-05-02] Orkrakel und Peak Ice Fortsetzung zur Ermittlung des Eisvolumens: Berechnet aus dem gemessenen Füllstand des Tanks – im Vergleich zur Simulation.
[2017-04-14] Der Blubber: An der Klippe … Der neue Füllstandssensor hatte das maximales Eisvolumen richtig erfasst. Beim Schmelzen des Eises liefert er allerdings eine kreativ gestaltete Kurve, die sich durch die Physik der Eisklippe erklären lässt.
[2017-03-20] Independence Day Abenteuer Eisspeicher-Selbstbau: Die Chronologie im Originalton.
[2017-03-13] Kleiner Wegweiser durch das Eisspeicher-Labyrinth Für Eisspeicher-Neueinsteiger: Wieder einmal ein Leitfaden durch unsere Überblicksseiten.
[2017-02-25] Die Bedürfnispyramide des Eisspeichers Wie tragen Kollektor, Boden und Eisbildung zur Entzugsenergie bei? Nochmals möglichst kurz zusammengefasst.
[2017-02-12] Die Bezwingung des K9 Antwort auf die Frage: Hattet ihr schon einmal eine Störung der Wärmepumpe? Ja – und selbst gelöst 🙂
[2017-01-28] Erde, Luft, Wasser und Eis – wozu das alles?. Die Datenkrake streckt ihre Tentakel aus und analysiert die Heizsaison 2014-2015 – das Jahr der Eisspeicher-Challenge. Das Ziel: Eine genaue Darstellung der Beiträge der verschiedenen Wärmequellen, inklusive der Erde die den Eisspeicher umgibt.
[2017-01-13] Was hat ein Eisspeicher mit einer Packung Tiefkühlkräuter gemeinsam? Ein etwas anderer Blick auf eine bewährte Falttechnik, mit der ein Erdkeller in einen Eisspeicher verwandelt wird.

Siehe den Gesamtüberblick für ältere Postings.

(Letztes Update dieser Seite: 2019-04-23)