Frage an die Datenkrake: Was ist wo in Winsol?

Kürzlich erreichte die Siedler ein Hilferuf eines anderen UVR-Tüftlers – ausgelöst durch brisante Berichte von der Krakenwanderung:

Wie schafft es die Datenkrake, dass unterschiedliche Windows-Benutzer die gleichen Log-Dateien in Winsol verwenden und die gleiche setup.xml-Datei?

Die ganz kurze Antwort: Indem unterschiedliche Windows-Benutzer in Ihren Winsol-Grundeinstellungen den gleichen Logfile-Ordner eintragen. Dann schreibt jeder Benutzer die Logfiles in den gleichen Ordner und verwendet auch die gleiche setup.xml-Datei.

Nach den Infos zur letzten CMI-Firmware-Upgrade (2.09 – 20.April 2018) ist das jetzt auch eine unterstützte Vorgansgweise:

Unterstützt exklusiven Schreibzugriff auf Kundenordner:
Wird von mehreren Computern (Programminstanzen) auf denselben Kunden im gemeinsamen Datenpfad zugegriffen, wird ein gleichzeitiges Bearbeiten verhindert. An allen beteiligten Computern muss dazu dieselbe Version von Winsol verwendet werden.

Folgendes ist eventuell noch zu beachten:

Frühere Winsol-Versionen haben die Logfiles im Windows-Programme-Ordner abgelegt bzw. haben das zumindest versucht. Nachdem Microsoft das aus Sicherheitsgründen nicht mehr erlaubt, gab’s eine u.U. vewirrende Umleitung in einen ‚versteckten‘ Ordner im Profil des jeweiligen Benutzers (VirtualStore). Näheres zu den Speicherorten in dieser Geschichte. Installiert man eine neuere Winsol-Version neu, liegt der Standardordner jetzt auch ‚wirklich‘ und sichtbar im Benutzerprofil; aktualisiert man eine ältere Winsol-Version, wird eventuell noch der VirtualStore verwendet. Je nachdem, wie man ‚in den Logfile-Ordner schaut‘, sieht man dann die Logfiles im Profil oder im Programme-Ordner. In letzterem Fall sieht es also so aus, als ob alle Benutzer in den gleichen Ordner schreiben würden:

Standard-Ordner in älteren Winsol-Versionen (Winsol 2.07, aktualisiert von früheren Versionen, Windows 10 32bit). Direkt im Windows Explorer sieht man keine Logfiles im Ordner Program Files – im Gegensatz zum Winsol-Dialog. Erklärung: Der tatsächlich verwendete Ordner ist
C:\Users\[Benutzer]\AppData\Local\VirtualStore\Program Files\Technische Alternative\Winsol
(Weitere Details hier.)

Wenn man immer sofort nach der Winsol-Installation einen Nicht-Standard-Ordner außerhalb des Benutzerprofils und außerhalb anderer spezieller Systemordner einstellt, braucht man sich damit nicht zu beschäftigen.

Zusätzlich zum Logfile-Ordner gibt es noch einen weiteren Ordner mit den persönlichen  Winsol-Einstellungen – der war ‚immer schon‘ im Windows-Benutzerprofil zu finden: Hier wird das Cookie für den Zugriff auf das CMI-Webportal abgelegt und in der (benutzerspezifischen) Winsol.xml-Datei wird der Pfad zu den Logdateien eingestellt. Dieses Cookie muss einmalig kopiert werden oder jeder Windows-Benutzer muss sich einmal mit dem / seinem Portalbenutzer anmelden.

Ordner mit den persönlichen Winsol-Einstellungen in C:\Users\[Benutzer]\AppData\Roaming\Technische Alternative\Winsol – dieser Speicherort kann / braucht nicht geändert zu werden.

Verwaltet man mehrere ‚Winsol-Profile‘ / Kunden, dann werden deren Logdateien im Ordner Infosol abgelegt. Für welche Kunden Logfiles automatisch (winsol -a) abgeholt werden, wird auch in der Winsol.xml festgelegt –  die betreffenden Kunden werden in einem XML-Tag alle namentlich erwähnt:

Inhalt der Winsol.xml-Datei. Der Tag Autostart enthält die Liste der abzuholenden Kunden, als Werte der Attribute K1, K2 etc.

Will man nun tatsächlich hier dauernd rumklicken – d.h. bestimmte Kunden beim automatischen Abholen mit winsol -a einmal dazunehmen und dann wieder ausschließen – dann müsste man entweder:

  • winsol.xml zwischen den verschiedenen Windows-Benutzern synchroniseren oder
  • Die ‚Abhollliste‘ irgendwo zentral speichern und alle winsol.xml-Dateien mit Scripts anpassen.

 

Antworte den Siedlern:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.