Eine Tragödie!

Das würde sich Irgendwer nie verzeihen können! Es war doch nur ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit gewesen. Vielleicht hätte er es sich überhaupt sparen sollen, die Wiese jetzt schon mit der Sense zu mähen. Aber nun war es zu spät und das Unheil war angerichtet.

Sensenmann

Mit dem Mähen der Wiese nahm das Unglück seinen Lauf …

Es waren auch nur wenige Zentimeter gewesen, die er zu weit ausgeholt hatte, und wenn die allgemeine Verfassung vom Wurzelsepp noch etwas besser gewesen wäre, hätte ihn das vielleicht nur umgeworfen, aber doch nicht gleich …

Doch so passieren Unglücke nun einmal.

“TOCK” ein dumpfes Knacken splitternder Keramik und Irgendwer wusste sofort, was das zu bedeuten hatte. Obwohl er das grauenvolle Ausmaß seiner Tat schon erahnte, zwang er sich trotzdem, sich umzudrehen und der bitteren Wahrheit ins Auge zu blicken.

Wurzelsepp: Schwer verletzt

Wurzelsepp: tödlich verletzt mit einem Schädel-Hirntrauma …

Und tatsächlich, da saß er vor ihm, der schwerstverletzte Wurzelsepp. Die Sense hatte ihn mit aller Wucht an der rechten Gesichtshälfte getroffen und ihm den halben Schädel weggefetzt.

Schwer getroffen sank Irgendwer vor dem sterbenden Wurzelsepp in die Knie. Und während er mit aller Macht gegen die Tränen ankämpfen musste, liefen die unvergesslichen Erlebnisse mit seinem treuen Kameraden – dem Wurzelsepp – im Zeitraffer vor seinem geistigen Auge ab.

Hatte der Wurzelsepp bei den schlimmsten äußeren Bedingungen tapfer ausgeharrt und seine lebensgefährliche Mission erfüllt, so war ihm nun, in einem lauen Sommerlüftchen völlig unerwartet die Unachtsamkeit von Irgendwem zum Verhängnis geworden.

“Was soll’s!”, Irgendwer gewann seine Fassung wieder, “Irgendwann gehen wir alle den Weg alles Irdischen!”. Der Wurzelsepp hatte ein schönes und erfülltes Leben gehabt und war – wie es so seine Art war – mit einem stoischen Lächeln im Gesicht abgetreten …

4 Gedanken zu „Eine Tragödie!

  1. Da muss über kurz oder lang ein neuer Wurzelsepp her. Ich halte das nicht aus, dass die Zerknirschung von Irgendwem derartig groß ist (oder doch nicht)??????

    • Daran ist Irgendwer ausnahmsweise nicht schuld. Das ist der Zahn der Zeit, der über die Jahre unbarmherzig am Wurzelsepp genagt hat …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.