Nur umgekehrt?

In diversen Postwurfsendungen lesen die Siedler oft:

„Eine Wärmepumpe funktioniert wie ein Kühlschrank, nur umgekehrt.“

Ist dieser Vergleich richtig oder hilfreich?

In einem Kühlschrank wird dem zu kühlenden Innenbereich Wärme entzogen und an den Raum abgegeben. Da Wärme nicht von selbst vom kälteren zum wärmeren Bereich fließen kann, ist dies ist nur möglich durch die Zufuhr elektrischer Energie.

Kühlschrank, schematisch. Bildquelle: punktwissen.

Eigentlich funktioniert eine Wärmepumpe genauso wie ein Kühlschrank: Wärme wird einer Quelle entzogen und an den zu heizenden Raum abgegeben – nur befindet sich die Quelle außerhalb des Hauses.

Wärmepumpe, schematisch. Bildquelle: punktwissen.

Man könnte also sagen:

„Eine Wärmepumpe funktioniert wie ein Kühlschrank, nur muss die Wärmequelle draußen bleiben.“

Allerdings erklärt dieser Vergleich nicht, wie und warum die Wärmepumpe – oder der Kühlschrank – überhaupt Wärme pumpen kann.

Der Trick besteht darin, ein Kältemittel bei niedrigen Temperaturen und niedrigem Druck zu verdampfen – hier wird Wärme aus der Quelle aufgenommen – und dann bei hohem Druck und hohen Temperaturen wieder zu verflüssigen. Hier wird Wärme abgegeben. Zum Betrieb des Kompressors, der den Druck erhöht, wird elektrische Energie benötigt.

D.h. das Kältemittel läuft in einem Kreislauf: Verdampfer –> Kompressor –> Verflüssiger. Dreht man nun diesen Kreislauf des Kältemittels um, dann kann elektrischer Strom erzeugt werden aus zugeführter Wärme (Verbrennung).

Dann – also: ‚umgekehrt‘ – wird aus der Wärmepumpe…

Wärmepumpe (IFA 2010 Internationale Funkausstellung Berlin 102)

… ein Kraftwerk:

Voitsberg Kraftwerk

4 Gedanken zu „Nur umgekehrt?

  1. Pingback: Was haben Eiswürfel mit Wärmespeicherung zu tun? | punktwissen

  2. Pingback: Der Tank | punktwissen

  3. Pingback: Der Kollektor | punktwissen

  4. Pingback: Wärmeübertragung pur? | punktwissen

Antworte den Siedlern:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.